Ein Facebook Date

frogs-1037853_1920

Heute habe ich eine Geschichte von einem Date mit einem richtig schrägen Vogel. Er schrieb mich über Facebook an und war eigentlich ganz sympathisch und ziemlich hartnäckig. Naja sein Job war etwas seltsam. Er lebte davon das er Zigarettenautomaten auffüllte, aber wie immer ist sowas ja mal wieder kein Grund jemanden nicht kennenzulernen. Vielleicht sollte ich in Zukunft wirklich darauf achten das die Männer einen „vernünftigen“ Job haben.

Wir schrieben also hin und her und beschlossen uns doch mal zu treffen. An einem Sonntag Nachmittag trafen wir uns in einem Kaffee. Er kam in einem schwarzen Proll BMW angefahren und sah leider auf den Fotos besser aus als in echt. Außerdem stank er nach Zigaretten (was habe ich bei seinem Job auch erwartet).
Ich bin ja jemand der zwar seiner Schwester von Dates erzählt, dass aber niemals gleich der ganzen Welt mitteilen würde das ich mich gerade mit jemandem treffe. Natürlich erzähle ich es euch dann hinterher, aber zuvor bleibt es erstmal mein Geheimnis.
Es ging schon mal los das er da anderer Meinung war. Kaum saßen wir im Kaffee postete er auch schon fröhlich drauf los das wir ein Date haben, als ich kurz auf der Toilette war. Das passte mir gar nicht.

Und dann kam leider auch schon das nächste No-Go, das Stunden lange schimpfen auf die Exfreundin. Warum macht man das? Hat man nicht das Date um einen Neuanfang zu starten. Er schimpfte darauf wie schlecht seine Exfreundin die Katze behandelt hätte und lauter solche Geschichten. Sie wäre auch nicht mit seiner Mutter klar gekommen und hätte ihn ja immer sooo schlecht behandelt. Ich fragte mich warum er dann bei einem solchen Drachen geblieben ist.
Ich schaute mich immer im Café um, nicht das mich da jemand kannte. Der unterhielt ja nicht nur mich, sondern alle Tische um uns herum. Solche Dates ziehen sich leider immer wie Kaugummi.

Naja in der Zwischenzeit löschte ich seinen Facebook Post von meiner Timeline, in der Hoffnung das es noch nicht allzuviele meiner Freunde gesehen hatten und mir war da schon klar das es kein zweites Date geben würde.
Ich konnte mir natürlich die Frage nicht verkneifen warum er denn das Date sofort online gestellt hatte und seine Antwort war so vorhersehbar. Bestimmt könnt ihr es euch auch schon alle denken: Er wollte dass es seine „böse“ Ex sieht. Das ist natürlich Clever und wird die böse Exfreundin ganz schön getroffen haben. Ich schaute das ich das Date möglichst schnell beendete und schrieb ihm zuhause gleich das ich kein Interesse hätte.

Natürlich akzeptierte er es nicht und begann zu Jammern, dass er dachte wir werden jetzt ein Paar und ich wäre ja so nett und so toll uns so weiter. Ihr kennt das ja.
Durch seinen Facebook Post wurde der Freund meiner Schwester auf dieses Date aufmerksam und erzählte mir das dieser Typ vorbestraft war wegen Körperverletzung. Das war natürlich dann die Perfekte Vorlage ihn endgültig abzuschießen. Er leugnete es auch gar nicht, meinte aber das er angeblich gar nicht zu Gewalt neigt.
Das konnte ich nach den Schimpf Anfällen auf seine Ex nicht so wirklich glauben. Zu dieser Zeit war ich noch nicht so konsequent wie heute und wollte seine Gefühle nicht verletzen. Darum bat ich ihn einfach nett mich in Ruhe zu lassen. Natürlich musste er dann meiner Schwester auch schreiben und versuchte, sie auf seine Seite zu ziehen, aber meine Schwester blieb hart.

Er schrieb immer und immer wieder und so kam es das ich das erste mal in meinem Leben jemanden blockierte. Wie ihr heute wisst war es nicht der einzige, hat aber ganz schön lange gedauert, damals noch 😉

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  1. Oje… Ich verstehe dieses Bedürfnis, ständig auf andere zu schimpfen – bevorzugt natürlich die Ex – absolut gar nicht. Ich hoffe mal nicht, dass das typisch für ein Facebook – Date ist 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *