Valentinstag – Single – na und?

bouquet-of-roses-in-sunbeams-picjumbo-com

Da ist sie wieder, die Zeit der Herzen, Rosen und verliebten Päärchen. Die Werbung zeigt uns glückliche Paare die sich Pralinen oder Parfum schenken und sich glücklich Küssen. Und während alle um mich herum an Valentinstag schick zum essen gehen werde ich gemütlich mit der Jogginghose auf dem Sofa liegen und einen Serien Marathon starten.

Sind wir Singles doch mal ehrlich: klar macht uns diese Zeit mal wieder mehr bewusst das wir alleine sind, aber ist das wirklich schlimm an so einem Industriell geförderten Tag der Liebe? Ich denke nicht wirklich, immerhin ist auch dies ein Tag wie jeder andere und die Welt dreht sich einfach weiter.

Du hast keinen Valentinstags-Druck

Du musst dir keine Gedanken darüber machen, ob du deinem Herzblatt ein Geschenk besorgen solltest oder nicht, ob es heuer vielleicht weiße oder rote Rosen sein sollen, oder ob du damit die Erwartungen auch erfüllen kannst.

Du sparst bares Geld für ein Valentinstags Geschenk

Ein wahres Valentinstags-Date kann richtig teuer werden – ein Candlelight-Dinner, ein paar Rosen, heiße Unterwäsche oder ein anderes Geschenk geht meistens ins Geld. Es ist zum teil richtig unverschämt was die Blumenhändler an diesem Tag verlangen. Spar dir diese Summe und investiere es lieber in die Schokoladenherzen die es dann am 15.2. um die hälfte billiger gibt. Ist doch egal an welchem Tag man die Pralinen isst.

Mach den Tag zu einem Tag für dich

Du hast lust auf Frühlingsblumen? Dann kauf dir welche. Du hast dir schon lange nicht mehr deine Lieblingspizza bestellt oder dir einen herrlichen Filmabend mit Chips und Wein gegönnt? Dann mach es jetzt! Absolut schuldfrei und mit 100%igem Genuss.

Du kannst über verliebte Paare schmunzeln

Klar, das heißt nicht, dass du gemein sein sollst, aber rolle ruhig einmal mit den Augen, wenn du erneut mit einem kitschig verliebten Paar konfrontiert wirst.  Wenn das Päärchen dir gegenüber wieder in Piepsestimme Küsschen verteilt oder sich gegenseitig den Kopf tätschelt. Grinse ruhig in dich rein, Dir tut es gut, und sie werden es nicht einmal merken.

Genieße was du hast

Sei dankbar, dass du gerade nicht in einer schlechten Beziehung bist. Viele andere werden dich für deinen Single-Status beneiden. Denn deine Zukunft ist offen und du hast unendliche Möglichkeiten. Vielleicht steht das große Glück ja schon hinter der nächsten Ecke.

Genieße deine Freiheit

Du kannst die Schokolade, die Pizza oder die Chips in der Jogginhose essen, ohne dass sich jemand darüber beschwert. Trink ein Glas Wein und lass dich gehen. Immerhin musstest du dir keine neue Unterwäsche kaufen und deine Beine extra für diesen Tag rasieren.

Du wirst am Valentinstag definitiv nicht sitzen gelassen werden

An solchen Tagen sind Streits doch vorprogrammiert. Das Geschenk trifft nicht die Erwartungen, das Essen schmeckt nicht und das Kino ist total überfüllt. Da ist man schnell genervt. Da bleiben wir doch lieber entspannt und haben schon mal nicht die sorge unsere Beziehung an so einem Tag in den Sand zu setzen.

Der Anti-Valentienstag

Wie wäre es denn an diesem Tag mal genau das Gegenteil von dem zu tun was alle machen? Ihr könntet endlich die Fotos vom Ex wegstellen und seine Sachen ausmisten. Schließt mit der Vergangenheit ab, statt ihr hinterher zu trauen. Oder startet statt dem obligatorischen Liebesfilm eine Horrorfilm-Nacht mit euere Single Freundin starten und einen auf die Freiheit trinken.

Wie ihr seht gibt es absolut keinen Grund traurig zu sein, wenn ihr an Valentinstag keine Rosen bekommt und ich bin eh der Meinung: wer seinen Partner das ganze Jahr nicht würdigt der braucht auch nicht einmal im Jahr mit Grünzeug um die Ecke kommen….

 

 

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

    1. Ja klar wäre das schön, aber es kommen auch wieder andere Zeiten. Das ist jetzt mein 5. Valentinstag alleine und wer weiß, vielleicht auch der letzte ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *